Was sind Superfoods und brauchen wir Sie?

Superfood liefert die Heilkraft aus der Natur

Fast jeder von uns weiß, dass eine gesunde Ernährung wichtig ist – aber wer weiß schon, welche Lebensmittel dem Körper gut tun und sich positiv auswirken? Obst und Gemüse sind gesund, das wissen wir. Aber die meisten Obst- und Gemüsesorten haben nur einen bestimmten Anteil wirksamen Nährstoffen. Wenn wir nun unsere tägliche Ernährung mit Superfood aufwerten, dann tun wir unserer Gesundheit etwas Gutes, denn es kann Aufgrund seines hohen Gehaltes an gesunden Nährstoffen, wie z.B. Antioxidantien zur Vorbeugung gegen zahlreiche Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Alzheimer dienen. Superfood kann das Immunsystem stärken, beim Abnehmen helfen und wirkt gegen die Zellalterung. Sie sind die perfekte Ergänzung bei einer veganen Ernährungsweise, da die Produkte ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten.

Benötigen wir Superfoods?

Bei allzu vielen Menschen lässt die Gesundheit zu wünschen übrig, sie fühlen sich kraftlos und haben mit ihrem Gewicht zu kämpfen. Rückenschmerzen, Hautkrankheiten, Schlaflosigkeit und Zivilisationskrankheiten wie Krebs treten immer deutlicher hervor. Superfoods helfen uns dabei, wieder gesünder, leistungsstärker und körperlich sowie geistig fitter zu werden. Zudem sind diese besonders nährstoffreichen Lebensmitteln oftmals sehr sättigend, steigern die Energie des Körpers in ungeahnte Höhe und helfen somit auch beim Abnehmen und fit werden.

Die wertvollen Nahrungsergänzungen aus der Natur können jede Ernährungsweise sinnvoll unterstützen. Wer Superfood im Rahmen einer auch sonst naturbelassenen Vollwertkost zu sich nimmt, steigert auf natürliche und einfache Art sein allgemeines Wohlbefinden. Superfoods sind keine Medizin, sie können nicht als Ersatz für Medikamente zum Einsatz kommen. Allerdings können sie den Körper durch ihre gesunden Inhaltsstoffe im Heilungsprozess unterstützen oder von vornherein das Immunsystem stärken. Auch helfen sie bei der Vorbeugung verschiedener Beschwerden, da der Körper mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt ist und keine Mängel auszugleichen hat.

Wie kann man Superfood in die Ernährung einbauen?

Superfoods können frisch, getrocknet, als Extrakt oder auch Pulver in viele Rezepte integriert werden. Es ist gar nicht schwer, sie in den kulinarischen Alltag einzubauen. Jeder kann seine Ernährung mit Superfoods anreichern. Such dir einfach das, was dir am besten schmeckt. Aktiviere deinen Mixer und lass ihn aus Superfoods ganz neue Shakes, Smoothies und Desserts zubereiten. Du kannst diese Nährstoffbomben sogar täglich zu dir nehmen, ohne lange in der Küche stehen zu müssen. Je nach Superfood genügen oftmals schon kleine Mengen davon. Viele Superfoods lassen sich gut kombinieren, zum Beispiel im Müsli oder in selbst gemachten Getränken. Wenns mal schnell gehen muss, kann man viele Superfoods auch in Kapselform zu sich nehmen.

Superfoods verleihen vielen Gerichten nicht nur einen besonders leckeren Geschmack, sondern auch eine Extraportion Gesundheitspower. Wechsel die Superfoods gelegentlich ab, damit dein Körper von ihren verschiedenen positiven Wirkungen auch profitieren kann.